nach oben

Filter

Bitte kurze Suchworte bis max. 3 Zeichen vermeiden. Kurze Teilworte werden zwar in den Suchvorschlägen gefunden, aber nicht in den Suchergebnissen. Bitte deshalb z.B. nach "Böller" suchen (nicht nach "Böller 123") und dann den passenden Artikel rechts aus der Ergebnistabelle auswählen.

Feuerwerk-Neuheiten 2022  2023  2024 

Merklisten

Häufig gesuchte Begriffe
Die 30 häufigsten Suchbegriffe der letzten 30 Tage

Jet Fire | Moog-Nico

Jet Fire

15 mm Feuerwerkspatronen mit Pfeif-, Knatter-, Leuchteffekten und BLINKFEUER

Typ
Pyrotechnische Munition, Sortiment
Anbieter / Importeur
Moog-Nico
Hersteller
Moog
Artikel-Nummer
7769
Klasse / Kategorie
Klasse PM I
BAM-Nr. / Ident-Nr.
unbekannt
Reg-Nr. / CE-IDENT
unbekannt
Gefahrgutklasse (ADR)
unbekannt
Land
Deutschland
Neuheit im Jahr
unbekannt
Letzte Produktion im Jahr
unbekannt
Effekte

Technische Details

Schusszahl
12 Schuss   (flexibel suchen 10 - 15 Schuss)
Kaliber
15  mm   (flexibel suchen 12 - 18 mm)
Brenndauer
unbekannt
Effekthöhe
unbekannt
NEM
unbekannt
Bruttogewicht
110 g
Sortenrein
Nein
Ersatzzündschnur
Nein
Abmessungen
unbekannt
Sicherheitsabstand
unbekannt
Verpackungseinheit
Blisterpackung
Sonstiges

Inhalt: 2 Pfeifpatronen mit schrillem Pfeifeffekt 2 Cracker-Sirenen Pfeifton mit Knattereffekt 3 Sternbombetten mit rot-silbernem Kometenschweif und Brillantbukett 3 Silberwirbel mit Rubin-Bukett 2 Blinkfeuer mit Langzeit-Effekt

Umlabelungen
Keine vorhanden
Testberichte, Seiten
und Diskussionen
Keine vorhanden
FINALE | Fireworks VDL
    Jet Fire
    1 Bewertungen
    1 Bewertung - 5,00 Durchschnittsnote
    1. 5 Sterne1
    2. 4 Sterne0
    3. 3 Sterne0
    4. 2 Sterne0
    5. 1 Stern0
    ∅-Verkaufspreis in Deutschland
    0 €
    256x angesehen


    Videos

    Leider noch keine Videos vorhanden.
    Anmelden, um Videos zu verlinken

    Anmelden, um Jet Fire zu bewerten

    2024: 1 Kommentar und Bewertung · ∅-Note: 1 Bewertung - 5,00 Durchschnittsnote

    • Zwar werde ich das Set wohl nie öffnen, aber ich habe alle enthaltenen Effekte schon selbst getestet.

      Die Pfeifpatronen und Cracker-Sirenen sind kräftig im Ton und sehr hoch steigend, die Sternbombetten und Silberwirbel für damalige Verhältnisse auch sehr gut gewesen. Die Silberwirbel enthielten kräftig rote Sterne, die Sternbombetten mit hell rot-silbernem Aufstieg eine Art Silberkometenbukett.

      Am besten waren die Blinkfeuer mit Pfiff, die unter Moog Fertigung einen sehr kräftigen, schubstarken und langen Ratteraufstieg hatten, und in einem wirklich sehr lange stehenden Silber-Blinkbukett endeten.
      In Deutschland gekauft